Was

Was bitteschön ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist ein modernes Veranstaltungsformat, bei dem alle Teilnehmenden in einen lebendigen und sehr offenen Dialog treten. Ihr bringt dabei eure eigenen Themen mit ein – egal ob es sich um Fragen, um Diskussionen, interaktive Vorträge oder Workshops handelt. Wir gestalten für euch mit der Erfahrung aus hunderten Barcamps einen optimalen Rahmen.

Die Grundstruktur eines Barcamps erweitern wir bei agency unusual behutsam um wenige Elemente, die weitreichenderer Ergebnisse und eine nachhaltige Umsetzung der Impulse durch euch optimal unterstützt.

Doch warum braucht es einen solchen Austausch aus unserer Sicht überhaupt?

agency unusual – it‘ a barcamp

Agenturen leben von kreativen Gedanken und inhaltlicher Klarheit, von Entwicklung und Austausch aber andererseits auch von Verschwiegenheit.

Da beißt sich die Katze in den Schwanz!

Wo stille ich meinen Bedarf an neuen Informationen zu den Trends der Branche, die es noch nicht auf die großen Mainstream-Bühnen geschafft haben?
 Wo finde ich Gleichgesinnte, die anders ticken und anders handeln?
 Wo kann ich meine Gedanken über neue Geschäftsmodelle von Agenturen aber auch Kunden zur Diskussion stellen und wertvolles Feedback bekommen?

Ihr Agenturchefs, Designer, Web – SEO – SocialMedia – Storyteller Gurus und Strategieplaner könnt einfach mit den anderen reden, euch austauschen, lernen und gemeinsam besser werden.

Das besonders coole ist, dass wir für euch Raum und Platz schaffen und ihr mit den Themen, die euch genau HEUTE unter den Nägeln brennen, einen schnellen Treffer landen könnt.

Kein Barcamp ist so wie das letzte war – es ist immer wieder neu, informativ, frei, offen und es gibt immer einzigartigen Wissensaustausch.

Kommt einfach und bringt die internen Bedenkenträger, Mauler, Jammerer und die Klugscheißer mit.

Das Ganze ist von Profis für Profis entwickelt worden und auch wir Entwickler sind immer wieder geflasht, was für geniale Ergebnisse dabei herauskommen!

Unsere Regeln für dein optimales Ergebnis!

  1. Du stehst im Mittelpunkt!
    Ja genau du, ich rede mit dir! Es geht darum, was du gerade brauchst, welche Fragen du beantwortet haben möchtest, welche Ideen du zur Diskussion stellen möchtest – wir sprechen über deine Themen, die dich jetzt gerade weiterbringen!
  2. Wir reden über Werbung, machen aber keine!
    Wir beschäftigen uns inhaltlich mit Werbung und Kommunikation. Aber der Austausch soll frei von Werbung sein. Es geht um die Vermittlung von Wissen und das Entstehen neuer Ideen. Glänzt vor Ort durch Fachwissen, nicht durch Werbepitches. Vernetzung und Aufträge entstehen dabei dann ganz automatisch.
  3. Austausch unter Gleichgesinnten
    Das Barcamp funktioniert nur, wenn ihr euch unter Gleichgesinnten austauscht. Darum bieten wir keine Plattform für Agentur-Dienstleister oder Freelancer. Unsere Tickets richten sich an Agentur-Geschäftsführer und -Führungskräfte. Damit wir aber nicht nur im eigenen Saft kochen, bieten wir einigen wild-kreativen Freelancern die Chance sich auf einige wenige Tickets zu bewerben.
  4. Komm wie du bist
    Wir wollen dich genau wie du bist. Egal ob ihr ein kleines Team oder ein großes Netzwerk seid. Egal du frischer Branchen-Quereinsteiger mit den unschuldigen Fragen oder Branchensenior mit gefühlten tausend Jahren Wissen und Tiefgang bist. Jung und wild ist genauso unser Ding wie Anzug und Krawatte. Verschiedene Blickwinkel bringen verschiedene Ideen.
  5. Partner sind an Bord
    Ihr kennt den Deal auch von anderen Events: Ein paar Partner braucht es, die sie am wirtschaftlichen Gelingen einer solchen Veranstaltung beteiligen. Aber versprochen: Bei uns gibt es keine plumpe Werbung, keine langweilige Goodie-Bag und all das, was euch überall immer nervt. Stattdessen bringen unsere Partner ihre Sichtweisen auf die Agenturbranche ein und beteiligen sich an einer inhaltlichen Diskussion. Denn nur wenn sie euch mit Inhalten überzeugen, sind sie es später auch wert, Lieferant von euch zu werden.